Tiere der Bibel


Seit 2006 gibt es den neuen Teil des Skulpturenparks „Tiere der Bibel“. Fünf namhafte Künstler schufen in einem Steinbruch in Anröchte fünf biblische Tierskulpturen.

 

 



Von links nach rechts: Zdenek Chmelar (Leviatan), Jo Kley (Schlange), Annette Streil (Löwe), Jan Koblasa (Adler) und Ulf Reisener (Lamm).

 

Bibelgarten und Skulpturenpark sind ganzjährig frei begehbar.

 

Hier einige Impressionen.