Am 1. Mai 2014 wurde das zum Teil

 

umgebaute Bibelzentrum wieder eröffnet.

 

 

 

Die zweite Bauphase in den Kellerräumen

  

kann erst beginnen, wenn wir genügend

 

Gelder dafür eingeworben haben.

 

 

 


Unten auf der Seite können Sie sich den Entwurf herunterladen.

 

 

 

Helfen Sie mit, damit diese zweite Bauphase

 

möglichst bald begonnen werden kann.

 

 

Vielen Dank!

 

 

Wer das Bibelzentrum bei der Neugestaltung der Ausstellung unterstützen und etwas spenden will, kann sich besonders beteiligen bei der Einrichtung des sogenannten „Bootskellers“. Dort soll das „Leben und Wirken Jesu am See Genezareth“ thematisiert werden, indem der Nachbau des in Israel gefundenen Fischerboots – das Schleswiger Jesusboot – noch einmal als kleines begehbares Museumsstück eingebaut wird.

 

So können Besuchergruppen – unabhängig von Witterung und Jahreszeit – die Wasser- und Seegeschichten der Bibel erfahren und sich über die Welt und Umwelt der Bibel zu neutestamentlicher Zeit  informieren.

 

Zu „verkaufen“ sind:

 

32 m Schiffsplanken/ pro Meter                    50,00 €

1 kleines Segel                                           70,00 €

1 Rah                                                        80,00 €

1 Mast                                                     250,00 €

2 Bootsbänke á 50,00 €                            100,00 €

Takelage                                                  100,00 €

1 handgeknüpftes, antikes Fischernetz        300,00 €

5 m Dollbord/ pro Meter                               50,00 €

 

Die Namen der Spender werden im Boot sichtbar gemacht und selbstverständlich erhalten Sie eine Spendenquittung.

 

Bankverbindung:

Hauptbereich 3

BLZ 520 604 10,

Konto Nr. 3506565000

IBAN DE13 5206 0410 3506 5650 00

GENODEF1EK1
Stichwort: Erneuerung Bibelzentrum Schleswig


 

Entwurf der Neugestaltung Bibelzentrum Schleswig
Relaunching Keller Klein.pdf
PDF-Dokument [3.6 MB]